Arbeit in Kleingruppen
Arbeit in Kleingruppen

Arbeit in Kleingruppen

Am Jugendparlament wird mit Hochdruck weiter gearbeitet

Das Workshop-Wochenende liegt nun schon einige Zeit hinter uns. Dennoch steht das Jugendparlament immer noch in den Kinderschuhen und ist noch weit von einer ersten Wahl entfernt. Daher arbeiten nun die Jugendlichen in Kleingruppen zu unterschiedlichen Aufgabenbereichen, um gemeinsam möglichst bis ende Januar ein nahezu fertiges Jugendparlament, inklusive vorbereiteter Wahl, präsentieren zu können, um dann an die Schulen zu gehen und für die erste Wahl zu werben. Doch die Aufgaben und Hürden sind größer als gedacht und zeigen einmal mehr, wie wichtig Teamwork und jede einzelne helfende Hand sein können.

Getroffen wird sich hierfür regelmäßig online, auf Discord, wo die Jugendlichen sich in unterschiedlichen Räumen zu Themen wie, FINTA-Quote, Webdesigns/Webstruktur, der Aufteilung, des Landkreises in Wahlbezirke, Festlegung des Wahlalters und vielen weiteren Themen austauschen können und anfangen sachlich zu Diskutieren um später im Plenum, für eine angemessene Lösung zu stimmen. Dabei kommt aber natürlich auch das Private nicht zu kurz.

Die Arbeit bietet den Jugendlichen so die Möglichkeit ihr Wissen zu erweitern, zu teilen und ihre Ideen, für die Erstellung eines Jugendparlaments zu präsentieren und zu diskutieren.

Falls du Lust hast mitzuhelfen oder du ein wichtiges Anliegen mit uns teilen möchtest, melde dich doch bei uns unter:
jugendparlament@landkreishildesheim.de